Räume / Energien - Taiji am Neuhof

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Räume / Energien

Unser Angebot
RI ARCHITEKTURWERKSTATT
Mein Ziel
ist es als Architektin die harmonische Gestaltung von Lebensräumen unter besonderer Berücksichtigung von ökologischen, kosten- und energiesparenden Faktoren zu planen und umzugestalten. Räume haben mich schon früh begleitet. Ich bin ursprünglich Schreinerin und habe danach Architektur studiert. Als Architektin haben mich Räume schon immer fasziniert. Schon während meiner Ausbildung und meiner Tätigkeit ist mir wichtig, die richtigen Raumenergien zu finden und dem Bewohner eine energtisch gesunden Raum zu planen.

Energien im Haus
Ich habe mich mit Feng Shui beschäftigt und versuchte, die Prinzipien aus dieser Lehre für unsere Bedürfnisse in Europa umzusetzen. Daraus ergeben sich interessante Gestaltungsmöglichkeiten. Feng Shui bedeutet wörtlich übersetzt "Wind und Wasser", Leben in Harmonie mit der Natur. Die grundlegende Idee ist es, Räume, Möbel und Pflanzen so anzuordnen, daß sie den Bedürfnissen der Bewohner entsprechen und zugleich jeder Bereich mit "Chi" versorgt wird. Durch gezielte Maßnahmen kann man Bereiche aktivieren, gestalten, planen und, so die Philosophie des Feng Shui, spürbaren Einfluß auf das Leben nehmen.
Die Kunst ist es, den Raum so zu gestalten, dass die Energie harmonisch und ungestört fließen kann. Denn negative Energie oder Störzonen machen den Menschen krank. Dazu gehört auch, herauszufinden, wie die Energie im Raum fließen soll. Mir ist es wichtig, dass die Räume energetisch eine gesunde Atmosphäre ausstrahlen.
So wie man den Menschen ganzheitlich behandeln sollte, so sollte man auch die gesamten Räume, Wohnung bzw. Haus mitbehandeln.

Erdstrahlen -im Schlafbereich
Es ist wichtig, dass der Schlafplatz frei ist von negativen Störfeldern. Schließlich ist das ein Platz, wo man sich mindestens 8 Stunden pro Tag aufhält, ohne sich zu verändern. Die meisten Störzonen sind in der Erde zu finden, wie z.B. Wasseradern, Verwerfungen, Globalnetz Gitter, Currynetz Gitter uvm. Störzonen wie diese können einem den Schlaf „rauben“. Um die Störzonen zu finden bin ich mit der L-Rute unterwegs und kann damit in verschiedenen Bereiche muten, also Erdstrahlen ausfindig machen.



Energie
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü